Markt Kaisheim

Seitenbereiche

Volltextsuche

Die moderne Gemeinde

mit historischem Flair

  • Hintergrundbild des Marktes Kaisheim
  • Hintergrundbild des Marktes Kaisheim
  • Hintergrundbild des Marktes Kaisheim
  • Hintergrundbild des Marktes Kaisheim
  • Hintergrundbild des Marktes Kaisheim

Seiteninhalt

Offizielle Besiegelung der Partnerschaft 1978

Voll Freude und mit dem Versprechen, die frisch entstandene Freundschaft zu festigen und auszubauen, verabschiedeten sich schließlich die Stamser Besucher mit ihrem Abt Bernhard.

Ein Gegenbesuch von Oberpfarrer Johann Lang und Bürgermeister Rößner in Tirol erfolgte alsbald. Sie wollten Erfahrungen sammeln, wie eine Freund- und Partnerschaft zwischen den beiden Gemeinden aufgebaut werden könne. Insbesondere ging es um die Frage, wer sie auf Dauer tragen solle.

Damit war der Anfang gemacht. Kaisheimer reisten nach Stams und Stamser zum Gegenbesuch nach Kaisheim. Stams' Bürgermeister Alois Kluibenschädl und Franz Rößner legten schließlich alle Punkte schriftlich nieder, die für die dauerhafte Festigung einer Partnerschaft zwischen beiden Kommunen notwendig erschienen.

Die Gremien beider Gemeinden stimmten 1978 dem Papier zu. Mit seiner Verabschiedung war die Partnerschaft der politischen Gemeinden förmlich vereinbart, sie nahm von nun an feste Formen an.

Navigation

Weitere Informationen

  • Highlight Slogan
    07.11.2018

    Wanderung zur sagenumwobenen Uhlbergruine

    Treffpunkt: Dorfplatz/Dorfmitte

    Einkehr: Gasthof "Unterer Wirt"